Company Logo

Ausrüster

Logo und Link zu Tibhar.com

Logo und Link zu www.higra-tischtennis.at

Partner

www.sportlandnoe.at

Logo Kabelplus - www.kabelplus.at

Liorspin.at - Spielervermittlung || Ihre Spielervermittlung in Österreich

www.asvoe-noe.at

noetttv logo

Ihr Name 720x480

Aufrufe seit 13.02.12

Heute266
Gestern385
Woche1371
Monat3825
Insgesamt458015

Leitbild

Leitbild des Badener AC-Tischtennis

Archiv

Badener AC 7 siegt überraschend 6:3 gegen SGGM 7

Dank Thomas Krug - dem Mann des Tages - gelingt ein unerwarteter Sieg

Thomas Krug - Badener AC - Tischtennis 2014-01-11In der Begegnung in der 2. Klasse Süd B gelingt dem Badener AC 7 gegen die Kontrahenten der SGGM Gumpoldskirchen 7 eine unerwartete Überraschung. In der Vorrunde unterlagen unsere Spieler der SGGM klar mit 2:6. Spieler des Tages war Thomas KRUG der mit seinen drei Einzelsiegen gegen Philipp RIEDL, Thoms FÜRST und Aleksandra KOVAC und einem Sieg im Doppel mit Andreas KREBS die Weichen für den Sieg stellte.

Eine weitere Überraschung gelang Erwin MEIXNER der in allen seinen drei Einzelspielen jeweils über fünf Sätze ging. Sogar die 2. Bundesligaspielerin der SGGM Aleksandra KOVAC konnte erst im fünften Satz auf Unterschied den Sieg für sich verbuchen. Erwin musste in den letzten Begegnungen immer wieder im Fünften seinen Gegnern den Sieg überlassen, um so schöner sein heutiger Sieg. Beim heutigen Match konnte er in seinem letzten Einzel gegen Thomas FÜRST im Fünften den Sack zu machen und verbuchte nach längerer Durststrecke wieder mal einen Sieg. Bei Andreas "Andy" KREBS ist es immer wieder ein auf und hab. Mit seinem Sieg gegen FÜRST und im Doppel mit Thomas gegen KOVAC/FÜRST konnte Andy aber auch seinen Teil für den 6:3 Überraschungssieg beisteuern. Im Doppel zeigten die Beiden, dass sie sich sehr gut aufeinander einstellen können und ließen dem gegnerischen Doppel kaum eine Chance. Alles in allem war es eine sehr interessante und gut Begegnung mit fairen Spielen. Auch die zahlreich erschienenen Fans der SGGM sorgten für eine angenehme Athmosphäre in der Halle.

Andreas KREBS (1:1), Thomas KRUG (3:0), Erwin Meixner (1:2), KREBS/KRUG (1:0)  » Spielbericht «