Company Logo

Ausrüster

Logo und Link zu Tibhar.com

Logo und Link zu www.higra-tischtennis.at

Partner

www.sportlandnoe.at

Logo Kabelplus - www.kabelplus.at

Liorspin.at - Spielervermittlung || Ihre Spielervermittlung in Österreich

www.asvoe-noe.at

Logo NÖTTV - Niederösterreicher Tischtennisverband

Ihr Name 720x480

Aufrufe seit 13.02.12

Heute163
Gestern281
Woche1474
Monat5219
Insgesamt372713

Leitbild

Leitbild des Badener AC-Tischtennis

Archiv

Österreichische Meisterschaften 2015 der Senioren in Bischofshofen

Elfi Reithofer vom Badener AC-Tischtennis ist dreifache österreichische Vizemeisterin

Elfriede 'Elfi' REITHOFER - Badener AC-Tichtennis 2015Auf sie ist einfach immer Verlaß – Elfi REITHOFER hat es wieder einmal geschafft. Gleich 3 Silbermedaillen holte Elfi von den diesjährigen Senioren-Staatsmeisterschaften nach Baden. Sie konnte zwar ihren Doppel-Titel vom Vorjahr mit ihrer Wiener Partnerin Renate PFUNDNER nicht verteidigen, aber es wurde wieder der Finaleinzug wo man wie im letzten Jahr die Wiener Paarung Renate BURG/Waltraud WEISS als Gegner hatte. Die Wienerinnen konnten sich revanchieren und das Finale diesmal für sich entscheiden.

Die zweite Silbermedaille errang Elfi im Mix-Doppel an der Seite ihres langjährigen Partners Gerhard PÖSCHL. Auch hier scheiterte man erst im Finale. Im Halbfinale gab es bereits einen sensationellen Sieg über die Titelverteidiger Helene SCHWARZ/Reinhard SORGER gegen die sie im Vorjahr im Halbfinale klar verloren hatten. Diesmal wurde es nach einer doch überraschenden 2:0 Satzführung nochmals spannend und man konnte sich im fünften Satz mit 11:8 durchsetzen. Im Finale machte sich dann jedoch der Kräfteverschleiß bemerkbar und sie mußten sich gegen die Nr.2 des Turniers Christa und Walter WELLINGER in weiteren 5 Sätzen geschlagen geben. Und dann gelang der große Wurf. Nachdem sich Elfi in den letzten Wochen wieder speziell auf diese Staatsmeisterschaften vorbereitet hat, gelang endlich auch die heißersehnte Medaille im Einzelbewerb und die Farbe war sogleich Silber. Elfi überstand ihre Vorrundengruppe als Zweitplatzierte und traf im Hauptbewerb auf die Nr.3 Brigitta MUNTEAN aus Kärnten. Ein knapper heißumkämpfter 3:1 Sieg war die Folge und Elfi stand somit bereits im Semifinale. Ihre Gegnerin hieß Christa WELLINGER aus Oberösterreich, ehemalige Bundesliga-Spielerin und Nr.2 des Turniers. Elfi ließ jedoch nie Zweifel an ihrem Sieg aufkommen und konnte ganz klar mit 3:0 das Spiel für sich entscheiden und ins Finale einziehen. Dort traf sie auf die Nr.1 die Wienerin Pia STRAUSS und diese machte in Folge einfach weniger Eigenfehler und entschied das Spiel mit 3:1 für sich. Damit gewann Elfi die dritte Silbermedaille und den dritten österreichischen Vizemeistertitel 2015. Wir gratulieren ihr ganz herzlich zu diesem Erfolg.