Company Logo

Anmelden

Folge uns auf Facebook

Aufrufe seit 13.02.12

Heute100
Gestern110
Woche210
Monat1286
Insgesamt226637

Archiv

Unentschieden gegen Mauthausen

Ein großartiger Andi LEVENKO sichert dem Badener AC ein 3:3 Unentschieden

Im wichtigen Auswärtsspiel gegen den ASKÖ GLAS WIESBAUER MAUTHAUSEN holte der BAC mit einem 3:3 Remis zwei wichtige Punkte im Kampf um den Ligaverbleib. Er liegt nun bei einem Spiel weniger bereits 3 Punkte vor der TS INNSBRUCK. Andi LEVENKO bestätigte seine Topform und zerlegte im Spitzenspiel die Nr.1 der Oberösterreicher, Simon PFEFFER gar mit 3:0. Den letzten Punkt holte Narayan KAPOLNEK gegen den Nachwuchsspieler der Gastgeber, Johannes KUKLA. Sogar ein Sieg wäre im Bereich des Möglichen gewesen. Aidos KENZHIGULOV mußte gegen den routinierten Bernhard KINZ-PRESSELMAYER sein Spiel zwar mit 0:3 abgeben, alle 3 Sätze gingen jedoch im Nachspiel verloren. Im zweiten und dritten Satz hatte der junge Kasache jeweils eine 10:8 Führung am Schläger, doch der erfahrene Mauthausener konnte die Sätze noch drehen. Das nächste Heimspiel findet voraussichtlich am 11.11. gegen den aktuell Viertplatzierten Walter Wels statt, da der ursprüngliche Termin wegen einem internationalen Einsatz von Andi LEVENKO nicht gehalten werden kann.