Company Logo

Ausrüster

GEWO - Hier bekommen Sie Qualität und neueste Technologie zum fairen Preis

Partner

www.asvoe-noe.at

Ihr Name 720x480

Aufrufe seit 13.02.12

Heute74
Gestern96
Woche74
Monat2021
Insgesamt255081

Archiv

BAC Talent Marc Sagawe belegt beim Heimspiel den 3. Rang

2. Nö-Nachwuchsliga 2018/2019 in Baden mit Rekordmeldungen

Insgesamt hatten sich für die 2. Serie der niederösterreichischen NW-Liga in Baden 109 Spieler und Spielerinnen gemeldet. Erstmals waren auch Gäste aus dem benachbarten Burgenland dabei. Mit dieser Entscheidung möchte der NÖTTV den burgenländischen TT-Verband unterstützen.

Marc SAGAWE startete in der 1. Leistungsgruppe und man erwartete ein schweres Turnier. Mit Fabian FRITZ aus Wr.Neudorf und den beiden burgenländischen 2. Bundesliga-Spielern Philipp ENZ und Michael SEPER war eine scheinbar unüberwindbare Konkurrenz am Start. In seiner Vorrundengruppe konnte Marc jedoch mit 4 Siegen und 1 Niederlage gegen ENZ den 2. Platz belegen und somit in das Halbfinale aufsteigen. Dort setzte es eine 1:3 Niederlage gegen FRITZ was in in das Spiel um Platz 3 brachte. In der anderen Gruppe mußte sich der Favorit Michael SEPER jedoch Fabian FRITZ und überraschend auch Johannes MAAD geschlagen geben welcher daher der Gegner von Marc im Platzierungsspiel war. Marc ließt seinem Doppelpartner jedoch keine Chance und siegte mit druckvollem Spiel mit 3:0 und belegte den guten 3. Endrang.

Auch die jüngsten Talente des BAC waren bei diesem Turnier am Start. Der 13jährige Matthais CHEN konnte mit einer guten Leistung den 3. Rang in Gruppe 6 erreichen. Die gleichaltrige Julia Moza erspielte sich Rang 7. Die 12jährigen Krisztofer LÖRINCZ und Billy MEIXNER belegten in ihren Gruppen die Ränge 9 und 6.

Als jüngster Teilnehmer war diesmal Daniel SAGAWE am Start. Für den 9jährigen Bruder von Marc SAGAWE war es sein erster Start überhaupt bei einem offiziellen Ranglistenturnier. Dani schlug sich tapfer und kämpfte sich beherzt mit einigen Siegen auf den 10. Rang in Gruppe 8.

Gegen 18.30 Uhr waren sämtliche Spiele gespielt und die Ehrungen vorbei. Als Ausrichter wünscht sich der Badener AC für die Zukunft eine andere Regelung für „Absagen in letzter Minute“. Alles in allem war die Veranstaltung aber ein toller Erfolg und auch die Entscheidung des NÖTTV Teilnehmer aus dem Burgenland dazu zunehmen wurde im Allgemeinen positiv aufgenommen.

Wir danken allen Teilnehmern die diese schöne Veranstaltung überhaupt erst möglich gemacht haben und gratulieren den Siegern und Siegerinnen zu ihren Leistungen.

Die 3. Serie der NÖTTV-Nachwuchsliga findet am Sonntag, dem 24. März 2019 ebenfalls in Baden statt. Ausrichter ist der Nachwuchs-Ausbildungsverein ASVÖ NÖ Young Dragons.