Company Logo

Ausrüster

GEWO Distributor Austria - LiorSpin

Partner

www.asvoe-noe.at

sportland noe web

Ihr Name 720x480

Aufrufe seit 13.02.12

Heute110
Gestern135
Woche853
Monat2117
Insgesamt265999

Archiv

Badener Youngstars setzten sich im NÖ-Derby durch

Ein klarer 4:1 Erfolg im Bezirksderby über den TTC Wr. Neudorf für den Badener AC

Im direkten Duell mit einem weiteren Konkurrenten um den Einzug ins Final Four konnte der BAC einen wichtigen Auswärtssieg im immer spannenden Bezirksduell im Auswärtsspiel gegen den TTC WIENER NEUDORF einfahren. Überzeugend einmal mehr der 18jährige Amin AHMADIAN mit 2 Siegen über Martin BÄUERLE und Wojtech KOLODCIECYK. Vor allem in der Partie gegen den routinierten Polen zeigte Amin immer wieder seine Klasse und weshalb er die Nr.3 der U18 Weltrangliste ist. Doch auch der ebenfalls erst 18jährige Patrik JUHÁSZ bestätigte seine gute Form und holte den so wichtigen ersten Sieg über KOLODCIECYK. Nach einer 1:0 Führung mußte er bei 1:2 einen Satzrückstand aufholen um schlußendlich im 5. Satz mit druckvollem Tischtennis den Sieg für die Kurstädter ins Trockene zu bringen. Im dritten Einzel lieferten sich der 18jährige Aidos KENZHIGULOV und der unwesentlich ältere Martin RADEL einen heißen Kampf. Der junge Badener führte bereits eindrucksvoll mit 2:0 als sich jedoch Unkonzentriertheiten in sein Spiel einschlichen. Der Neudorfer konnte zulegen und sich in den 5. Satz retten. Dort spielte sich zuerst Aidos einen komfortablen Vorsprung heraus, doch RADEL gab nicht auf und so wurde es nochmals eng. Am Ende setzte sich der Badener knapp durch. Einzig das Doppel mußten die Badener abgeben und mit diesem 4:1 Sieg bleibt der BAC weiterhin am 2. Tabellenrang.

Am Sonntag, den 27. Oktober geht es dann im Heimspiel im Sportcenter Baden um 15Uhr gegen die UNION RAIFFEISEN OBERNDORF weiter mit der Punktejagd für das Final Four.