Company Logo

Ausrüster

Logo und Link zu Tibhar.com

Logo und Link zu www.higra-tischtennis.at

Partner

www.sportlandnoe.at

Logo Kabelplus - www.kabelplus.at

Liorspin.at - Spielervermittlung || Ihre Spielervermittlung in Österreich

www.asvoe-noe.at

noetttv logo

Ihr Name 720x480

Aufrufe seit 13.02.12

Heute264
Gestern385
Woche1369
Monat3823
Insgesamt458013

Leitbild

Leitbild des Badener AC-Tischtennis

Archiv

Wieder Gold und Bronze für BAC Youngster Marc Sagawe

Ein erfolgreiches Jahr geht für den jungen Badener zu Ende

marc sagawe 2022 04 01Nach den äußerst erfolgreichen österreichischen U19 Meisterschaften legte der 18jährige Marc Sagawe eindrucksvoll bei den österreichischen U21 Meisterschaften nach. Im Bundesländerbewerb holte er gemeinsam mit Maciej Kolodziejczyk und Dominik Tarman die Goldmedaille vor Salzburg und Tirol. In der Einzelrangliste belegte er damit hinter Kolodziejczyk mit 5:1 Einzelsiegen Rang 2.

Seine zweite Medaille gelang ihm mit Dauerpartnerin Michelle Kases aus Oberösterreich. Als Nummer 3 gesetzt schafften sie ohne große Probleme den Einzug ins Halbfinale. In einem heiß umkämpften Match mussten sie sich den Topgesetzten des Turniers Maciej Kolodziejczyk/Fang Molei knapp mit 2:3 geschlagen geben, sicherte sich damit jedoch die Bronzemedaille.

Im Burschendoppel war die nächste Medaille geplant. Leider musste die auf  Nummer 3 gesetzte Paarung Marc Sagawe/Jonas Promberger wegen einer Verletzung Prombergers alle Spiele kampflos abgeben.

Im Einzel musste Marc durch die Vorrunde welche er ohne Probleme meisterte, unter anderem mit einem klaren 3:0 über Angstgegner Fabian Kindl aus Tirol. Nach weiteren Erfolgen über Stefan Lucanin und Maxime Diedonné stand der junge Badener bereits unter den besten Acht. Dort war im Spiel um die Einzelmedaille die Nummer 4 der Rangliste Lorenz Pürstinger aus Tirol sein Gegner und leider war dort auch Endstation. Trotzdem zeigen diese beiden Medaillen in der nächsthöheren Altersklasse das große Potenzial von Marc Sagawe.

Er hat damit in dieser Saison 3 Goldmedaillen und 2 Bronzemedaillen bei den österreichischen Meisterschaften U19 und U21 gewonnen. Dazu kommt noch die erste internationale Medaille, die Silbermedaille mit dem Nationalteam und seinem Doppelpartner Andre Pierre Kases beim Youth Open in Linz. Auch zwei Bronzemedaillen bei der österreichischen WIN Serie in der Topgruppe 1 stehen auf seiner Liste und die Teilnahme an der Jugend EM in Kroatien sowie die Teilnahme am Austria Top 12 der allgemeinen Klasse.

Als Draufgabe holte er sich vor kurzem noch den NÖ Landesmeistertitel im Burschendoppel mit Dominik Tarmann und der Vizelandesmeistertitel im Einzel wo er sich nur seinem Trainingspartner Mark Juhasz knapp geschlagen geben musste. Zudem spielte er seine erste Saison in der 1. Herren Bundesliga und holte wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt für Baden. Wir gratulieren Marc zu dieser absolut erfolgreichen Saison!