Company Logo

Ausrüster

Logo und Link zu Tibhar.com

Logo und Link zu www.higra-tischtennis.at

Partner

www.sportlandnoe.at

Logo Kabelplus - www.kabelplus.at

Liorspin.at - Spielervermittlung || Ihre Spielervermittlung in Österreich

www.asvoe-noe.at

noetttv logo

Ihr Name 720x480

Aufrufe seit 13.02.12

Heute43
Gestern482
Woche3050
Monat1557
Insgesamt598092

Leitbild

Leitbild des Badener AC-Tischtennis

Archiv

Sensationelle Bronzemedaille bei den Tischtennis Staatsmeisterschaften 2023

3. Platz im Mix Doppel für Marc Sagawe und Fang Molei

Badener AC Tischtennis - Marc Sagawe - ÖM U21 2023-03Der 19jährige Badener holt sich mit der Bronzemedaille im Mix Doppel seinen ersten großen Erfolg bei den “Erwachsenen”. Mit seiner 18jährigen Partnerin Fang Molei (TTC Stockerau) gelang ihm die Sensation. Gab es in der 1. Runde noch den erwarteten Sieg über BAC Bundesliga Spielerin Lena Maier und Phillip Schwab folgte im 1/8 Finale die erste Überraschung. Sagawe/Fang setzten sich mit 3:0 gegen die Nummer 7 der Setzungsliste, den ehemaligen 1. Bundesliga Spieler Martin Storf und der großen Nachwuchshoffnung Nina Skerbinz durch. Im ¼ Finale war anschließend die Nummer 3 der Gegner mit dem routinierten Tarek Al Samhoury und der österreichischen Teamspielerin Amelie Solja. Beide agieren äußerst unangenehm und unterbrechen den Spielfluss mit ihren Noppenbelägen.

Nach einem schnellen 0:2 Rückstand kämpften sich die beiden Youngster in die Partie zurück und konnten im 5. Satz mit 11:8 die Partie noch drehen und den Einzug ins Halbfinale feiern. Hier war nun die Nummer 1 des Turniers der Gegner mit einem weiteren ehemaligen BAC Spieler Alexander Chen und der Tochter von Chen Weixing, Sofia Lu Chen. Auch diese Partie konnten Sagawe/Fang offen gestalten und bravourös mithalten. Der 5. Satz ging dann jedoch mit 7:11 an Chen/Chen welche in Folge den Vize-Staatsmeistertitel holen konnten. Mit diesem Erfolg konnte der junge Badener erstmals auch in der allgemeinen Klasse für Furore sorgen.