Werde Mitglied 😊

Badener AC – Tischtennis

Zu News (aktuelle Saison)

Badener AC spielt in der kommenden Saison in der 1. Damen Bundesliga

Veröffentlicht am April 17, 2012

Vor einem tollen Publikum, das zeitweise für ordentlich Stimmung sorgte, gab es zwei hauchdünne 6:4 Erfolge über den TTV WIENER NEUDORF und über die UNION RAIFFEISEN OBERNDORF. Damit fixierte Baden den notwendigen 3. Tabellenrang der zum Aufstieg reicht. Vor allem die Partie gegen den Tabellen-Zweiten WIENER NEUDORF war nichts für schwache Nerven. In einem spannenden, hochklassigen und emotionalen Nö-Derby (das Hinspiel ging klar mit 3:6 verloren) ging es Hin- und Her. 2:1 für Baden, anschließend ging das Doppel überraschend klar an NEUDORF. Dann wieder eine 4:2 Führung für Baden ehe beim Gleichstand von 4:4 durch 2 Siege von Orsi KÖRMENDI und Claudia FALTINGER der glückliche Sieg eingefahren werden konnte. Vor allem Orsi spielte nach einer durchwachsenen Saison dieses Mal wie entfesselt und legte ein tolles 3:0 hin. Das Match gegen die starke ukrainische Verteidigerin Anja PISHUN ließ bei den Zusehern keine Wünsche offen und wurde erst im 5. Satz mit 12:10 für Orsi entschieden. Auch Silvana WINKLER konnte in ihrer ersten Partie PISHUN in 5 Sätzen (17:15) bezwingen und legte so den Grundstein für den Erfolg. Sie mußte sich nur Monica BENKÖ geschlagen geben. Claudia FALTINGER behielt im alles entscheidenden letzten Spiel die Nerven und holte den Siegpunkt mit einem 3:1 Sieg über Andrea WACHTER. Das Spiel begann um 14 Uhr und endete um 17:45 Uhr ………… » Spielbericht «

Im zweiten Spiel ging es gegen die UNION RAIFFEISEN OBERNDORF an die Platte und auch hier wurde in der Hinrunde ein Punkt beim 5:5 Unentschieden abgegeben. Völlig entkräftet von der voran gegangenen Partie mußte Orsi KÖRMENDI gleich 2 überraschende Niederlagen gegen das Nachwuchstalent Ines DIENDORFER und gegen die starke Nr.1 Irene BURIAN einstecken. WINKLER/KÖRMENDI verloren das Doppel mit 1:3 gegen BURIAN/DIENDORFER. Zu unserem Glück konnte in dieser Partie Claudia FALTINGER an alte Stärken anknüpfen und besiegte Rita STURMLECHNER klar und holte bei 4:4 mit großem Kampfgeist und Mut zum Risiko auch den so wichtigen Sieg mit einem 15:13 im 5. Satz über BURIAN. Die restlichen 3 Punkte steuerte Silvana WINKLER bei. Sie mußte gegen die junge Ines DIENDORFER bis in den fünften Satz, den sie aber für sich entscheiden konnte. Mit diesen beiden Abschlußsiegen hat es schlussendlich nur um 2 Punkte nicht zum Vize-Meister gereicht, da jedoch der Meister SC OSSIACHERSEE BODENSDORF bereits eine Mannschaft in der 1. Bundesliga hat, ist nach dem TTV WR. NEUDORF somit auch der BADENER AC-TT auf sportlichem Weg für den Aufstieg qualifiziert. Die Frage ob der Aufstieg auch wahrgenommen werden kann ist wie immer finanzieller Natur. Nachdem man im Vorjahr mit den Herren das Abenteuer 2. Bundesliga in Angriff genommen hat und auch nächste Saison fortsetzen möchte, benötigt man dringend einen Hauptsponsor und finanzielle Unterstützung seitens der Wirtschaft, um Baden auch eine 1. Bundesliga-Mannschaft präsentieren zu können.  » Spielbericht « Wir gratulieren unseren Spielerinnen zu ihrem Erfolg!