Werde Mitglied 😊

Badener AC – Tischtennis

Zu News (aktuelle Saison)

Badens Tischtennis Herren weiter ungeschlagen

Veröffentlicht am Oktober 15, 2012

Bei den Weinortlern war der routinierte Defensiv-Künstler Franz KRAUS-GÜNTNER nicht zu schlagen, er blieb sogar ohne Satzverlust. Vater Dmitrij LEVENKO und Jörg PICHLER holten 2 klare 3:0 Siege über Gerald SATTLER und weitere 2 Siege über Alexander REITNER. Andreas LEVENKO probierte es gegen REITNER mit einer devensiven Taktik um seine Schulter etwas zu schonen, REITNER war jedoch zu sicher im Angriff und nützte die eingeschränkte Bewegungsmöglichkeiten von Andreas perfekt aus. Andreas blieb es jedoch vorbehalten mit derselben Taktik ein ungefährdetes 3:1 über SATTLER heimzuspielen und somit dem BAC den Sieg und 3 wertvolle Punkte zu sichern. Die Badener haben damit zum Tabellenzweiten UTTC OBERNDORF aufgeschlossen und das direkte Duell wird mit Spannung erwartet.

Ein hart erkämpfter 6:4 Erfolg im Bezirksderby über den ATUS GUMPOLDSKIRCHEN ist bereits der dritte Sieg in Folge. Obwohl Badens Top-Talent, der 14jährige Andreas LEVENKO verletzt antreten mußte konnte die Mannschaft mit einer großen kämpferischen Leistung den Anschluss an die Tabellenspitze wahren. Sämtliche anderen Nw-Spieler waren bereits in ihren Mannschaften im Einsatz gewesen und konnten daher nicht für Andreas einspringen. Bei den Weinortlern war der routinierte Defensiv-Künstler Franz KRAUS-GÜNTNER nicht zu schlagen, er blieb sogar ohne Satzverlust. Vater Dmitrij LEVENKO und Jörg PICHLER holten 2 klare 3:0 Siege über Gerald SATTLER und weitere 2 Siege über Alexander REITNER. Andreas LEVENKO probierte es gegen REITNER mit einer devensiven Taktik, REITNER war jedoch zu sicher im Angriff und nützte die eingeschränkte Bewegungsmöglichkeiten von Andreas perfekt aus. Andreas blieb es jedoch vorbehalten mit derselben Taktik ein ungefährdetes 3:1 über SATTLER heimzuspielen und somit dem BAC den Sieg und 3 wertvolle Punkte zu sichern. Die Badener haben damit zum Tabellenzweiten UTTC OBERNDORF aufgeschlossen und das direkte Duell wird mit Spannung erwartet.