Werde Mitglied 😊

Badener AC – Tischtennis

Zu News (aktuelle Saison)

Die 2.Landesliga Mannschaft liegt auf Titelkurs

Veröffentlicht am November 11, 2022

Ein eindrucksvoller 7:0 Erfolg gegen den bisherigen Spitzenreiter Apotheke Bösel Tulln

Badener AC Tischtennis - 2 Landesliga Saison 2022 2023Nach dem freiwilligen RĂŒckzug, wegen Spielermangel und arbeitstechnischem Zeitmangel der Top Spieler, aus der Donic Liga strebt man nun wieder den Aufstieg in die höchste Liga Niederösterreichs an. Dabei traf man im vorentscheidenden Spiel auswĂ€rts auf den TabellenfĂŒhrer aus Tulln. Die DonaustĂ€dter streben ebenfalls den Aufstieg an und setzen in den wichtigen Spielen mit Mario Padera und Clemens Gal auf zwei ehemalige Bundesliga Spieler.
Die KurstĂ€dter wiederum konnten auf ihre Bestbesetzung mit Gabor Posfai und Mahdi Ahmadian zurĂŒckgreifen. Dazu kam noch Badens 19jĂ€hriges Top Talent Marc Sagawe welcher sich bereit erklĂ€rte die Mannschaft zu unterstĂŒtzen. Vorentscheidend war gleich die zweite Partie von Gabor Posfai gegen Mario Padera. Posfai konnte in einem völlig ausgeglichenen, tollen Spiel im Entscheidungssatz mit 12:10 die erste Überraschung auf Seiten der Badener vollbringen. Mahdi Ahmadian legte mit einem 3:1 gegen Clemens Gal nach und nach dem Sieg im ersten Match von Marc Sagawe ĂŒber Fabian Geringer lag man bereits mit 3:0 in FĂŒhrung. Das Doppel Posfai/Sagawe setzte mit einem 3:1 gegen Gal/Padera nach und nach einem klaren 3:0 von Ahmadian ĂŒber Geringer folgte das Schlagerspiel der beiden „Einser“ Spieler Sagawe und Padera. Sagawe konnte im vierten Satz eine FĂŒhrung nicht ins Ziel bringen und mußte ebenfalls in den Entscheidungssatz. Dort lag er bereits mit 7:9 im RĂŒckstand, konnte das Spiel jedoch noch drehen und mit 11:9 beenden. Das letzte Einzel zwischen Gal und Posfai ging kampflos an Baden und der 7:0 Sieg war in trockenen TĂŒchern. Das nĂ€chste Heimspiel gegen den Tabellendritten Union GĂ€nserndorf findet am Freitag, den 11. November um 18 Uhr 30 statt. Zuseher sind herzlich willkommen.