Werde Mitglied 😊

Badener AC – Tischtennis

Zu News (aktuelle Saison)

Licht und Schatten für die BAC Mädels in der 1. Tischtennis Bundesliga

Veröffentlicht am Feber 22, 2023

Leider erwischte Lena MAIER nicht ihr bestes Wochenende und verlor gegen KASES und SAROFEM. Am Ende stand eine 2:4 Niederlage zu Buche.
Im zweiten Spiel traf man auf den Tabellenletzten MARIAHILF/LANGENZERSDORF. Ein Pflichtsieg, wollte man sich einen Vorteil im Kampf gegen den Abstieg erarbeiten. Lara WHITTON bestätigte ihre gute Form und siegte ohne Satzverlust in beiden Einzeln gegen Anna PFEFFER und Tina GERHARDT. Lena MAIER fand nun besser ins Spiel und konnte die routinierte zigfache österreichische Meisterin Brigitte GROPPER im Decider mit 6:2 in die Schranken weisen. Branka PASALIC war mittlerweile angereist und einsatzbereit. Allerdings konnte sie eine 2:0 Führung gegen GROPPER nicht ausnützen und mußte sich ihrerseits im Decider geschlagen geben. Sie sorgte jedoch mit einem 3:0 über GERHARDT für den so wichtigen 4:2 Sieg für Baden.
Im Sonntagspiel war der burgenländische Vertreter OBERPULLENDORF der Gegner. Hier setzte es eine ganz bittere 3:4 Niederlage. Obwohl der Gegnerinnen nur zu zweit antreten konnte hatten sie das bessere Ende für sich. Lara WHITTON erkämpfte sich nach einem 1:2 Satzrückstand gegen die Nachwuchsteamspielerin Daniela MITAR den Decider wo sie mit einem 6:2 nichts mehr anbrennen ließ. Doch wieder konnte Branka PASALIC eine hohe Führung nicht ins Ziel bringen. Gegen eine weitere Nachwuchsteamspielerin, Elina FUCHS lag sie mit 1:0 in Sätzen und 8:2 in Führung um diesen Satz doch noch abzugeben. Die junge Burgenländerin spielte daraufhin beherzt drauf los und siegte sicher mit 3:1. Somit kam es mit den beiden w.o. Siegen zum Spielstand von 3:3 und das Entscheidungsdoppel wurde gestartet. WHITTON/MAIER kämpften sich auch hier nach einem 1:2 Satzrückstand und 7:10 noch in den Decider. Hier lagen sie ebenfalls mit 2:5 im Rückstand, konnten ausgleichen, doch ein vergebener „Sitzer“ brachte die 5:6 Niederlage. Trotzdem konnten sich die BAC Damen vom Relegationsplatz auf den 10. Rang vorarbeiten und rangieren nun 2 Punkte vor der SG OBERES TRIESTINGTAL/GUNTRAMSDORF. Die nächste Sammelrunde findet im März in Pottenstein statt.