Werde Mitglied 😊

Badener AC – Tischtennis

Zu News (aktuelle Saison)

Niederösterreichisches Derby geht mit 4:1 an den Badener AC

Veröffentlicht am Oktober 27, 2017

Die Führung des BADENER AC war jedoch nur von kurzer Dauer. Der junge Ungar Patrick JUHASZ konnte Denis ZHOLUDEV, den kasachischen Legionär im Dress der Kaiserstädter ebenfalls nach vier Sätzen niederringen und somit den Ausgleich für Wiener Neudorf herstellen. Eric GLOD traf nun auf den jungen Nachwuchsteamsspieler Maciej KOLODZIEJZYK. Eric dominierte das Spiel überraschend deutlich, ließ Maciej KOLODZIEJZYK keine Chance und brachte Baden damit wieder in Führung. Höchst spannend verlief das nun folgende Doppel. GLOD/LEVENKO lagen gegen Maciej KOLODZIEJZYK/JUHASZ bereits 1:2 und 4:6 zurück, konnten sich jedoch in den Entscheidungssatz retten, in welchem das Badener Duo nicht mehr zu stoppen war. Nur ein Sieg fehlte dem BAC-TT nun zum ersten Erfolg im Grunddurchgang und der junge LEVENKO wurde aus Badener Sicht zum Spieler des Abends. Nachdem er bereits sein erstes Einzel und das Doppel gewonnen hatte, konnte er, in einer phasenweise hochklassigen Partie, auch JUHASZ niederkämpfen. Nach LEVENKO’S 3:1 Erfolg stand es schlussendlich 4:1 für Baden und die Kurstädter durften den ersten Sieg der laufenden Herbstsaison bejubeln. Wir gratulieren unserem Team sehr herzlich und bedanken uns auch bei den zahlreich erschienen Zuschauern für die tolle Unterstützung.